Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Studiengebühren

Ab Sommersemester 2007 bis Wintersemester 2011/12 wurden in Baden-Württemberg Studiengebühren in Höhe von 500 Euro je Semester sowie insgesamt ca. 100 Euro für Studentenwerksbeiträge und Verwaltungsgebühren (zum Teil unterschiedliche Beträge je nach Hochschule) erhoben. Während die Verwaltungsgebühren bei der Hochschule verbleiben, wird der Anteil der Studentenwerksbeiträge an die Studentenwerke abgeführt.

 

Die Studiengebühren werden seit dem Sommersemester 2012 nicht mehr erhoben. Künftig zahlt das Land den Hochschulen auf Basis der bisherigen Einnahmen eine jährliche Kompensation, die der Entwicklung der Studierendenzahlen angepasst wird. Die Hochschulen müssen diese Qualitätssicherungsmittel zweckgebunden für Studium und Lehre verwenden, zum Beispiel für zusätzliches Lehrpersonal, für besseren Service in Bibliotheken oder für die Anschaffung von Lernmaterial. Die Studienqualitätsmittel führen nicht zu einer höheren Anzahl von Studierenden, sondern zu einer höheren Qualität in Studium und Lehre. Über die Verwendung der Studienqualitätsmittel wird an den Hochschulen im Einvernehmen mit den Studierenden entschieden.  

 

Unabhängig von BAföG-Leistungen und Begabtenstipendien können Sie einen Studien- oder Bildungskredit beantragen. Hier gibt es ganz verschiedene Kreditvarianten. Sie können im Prinzip die gesamten Studienkosten durch einen Kredit finanzieren. Bis zur Abschaffung der Studiengebühren zum Sommersemester 2012 gab es gegenüber der landeseigenen L-Bank prinzipiell für jeden Studierenden einen Anspruch auf ein Darlehen zur Finanzierung der Studiengebühren. Der Zinssatz der L-Bank betrug maximal 5,5%, tatsächlich zuletzt deutlich weniger. Modelle für Studienkredite, die einen Teil der Lebenshaltungskosten abdecken, werden von unterschiedlichen Banken in Eigenregie angeboten. Die einzelnen Angebote sollten sorgfältig geprüft werden.

Links:

www.l-bank.de

www.kfw-foerderbank.de

www.bildungskredit.de