Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Bewerbung und Zulassung an Musikhochschulen

Das Musikstudium setzt besondere Begabung und Talente voraus, die Sie schon während der Schulzeit entwickelt haben müssen. Eventuell haben Sie im Schulorchester, im Schulchor oder in einer Band mitgewirkt, Unterricht an Musikschulen und/oder durch Privatlehrer erhalten oder sie haben sich auch an Wettbewerben wie „Jugend musiziert“ beteiligt, d.h. die Liebe zur Musik allein reicht nicht aus, um an einer Musikhochschule zu studieren. Sie müssen bereits ein Instrument oder Ihren Gesang sehr gut beherrschen.

 

Viele Musikhochschulen und Konservatorien bieten inzwischen Vorbereitungskurse für Aufnahmeprüfungen an. Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen für die Aufnahmeprüfungen an die jeweilige Hochschule. Um ausreichend Zeit für die Vorbereitung zu haben, ist es sinnvoll, sich rechtzeitig nach den Terminen zu erkundigen. Die Aufnahmeprüfung umfasst in den meisten Fällen: das Hauptfach (Instrument oder Gesang), Musiktheorie (schriftlich und mündlich-praktisch) und Klavier (teilweise ersetzbar). Wer sich für Schulmusik oder Musikerziehung interessiert, wird außerdem noch in Gesang getestet.

 

Die Aufnahmeprüfung gilt nur für den jeweiligen Studiengang an der jeweiligen Hochschule. Wer später in einen anderen Studiengang wechseln möchte, legt erneut eine Aufnahmeprüfung ab – und dies auch im höheren Semester.